private4time

(private for time)

… auch auf der offiziellen WordPress Plugin Seite

Mit diesem Plugin ist es möglich, seinen WordPress Blog “privat” zu halten. Nur angemeldete Nutzer können den Blog öffnen. Darüber hinaus kann man Zeiten definieren, wo der Blog öffentlich sein soll (z.B. wenn der Blog aus Jugendschutzgründen nur von 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr Ortszeit öffentlich sein soll). Für angemeldete User ist der Blog natürlich dauernd verfügbar.

Wer seinen Blog auf einem WordPress “Multi Blogs” (früher “WPMU”) basiertem Systems eines Bloganbieters betreibt, kann dieses Plugin problemlos für jeden Blog unterschiedlich einstellen. Das Plugin “private4time” bietet zudem jedem Blogbesitzer einer WP Site die Möglichkeit Registrieren ein- oder auszuschalten.